top of page

Lernraum.Bauhaus

Lernraum.Bauhaus untersucht, wie hybride Lernräume zukünftig an der Bauhaus-Universität Weimar gestaltet und genutzt werden können. In den letzten Monaten wurde ein Raum auf dem Universitätscampus, bekannt als das Hybrides.Lernatelier wurde für diesen Zweck umgebaut und eingerichtet. Im Gegensatz zur typischen Video-Lehrformel ist dieses Studio von einer Theaterbühne oder einem Filmset inspiriert, das eine flexible Vielfalt von Szenen und Einstellungen ermöglicht. Da ein Großteil der Studiengänge an der Bauhaus-Universität Weimar gestalterisch ausgerichtet ist, bietet das Hybrides.Lernatelier konzentriert sich auch auf die Auseinandersetzung mit dem Objekt und seiner Repräsentation in einem hybriden Setting. Mit dem Ziel, diese Erkenntnisse in zukünftige hybride Formate einfließen zu lassen, wurden zehn Einzelprojekte im Format Forschung entwickelt Lernen am Objekt werden gefördert, um die Anforderungen bestimmter Raumszenarien zu untersuchen und wie Objekte in hybride Lernumgebungen integriert werden können.

Projekt von Bauhaus Universität Weimar, finanziert durch Stiftung Innovation in der Hochschullehre 2021-2024

827-827-max.jpg
csm_IMG_3275edit2_c59667f38f.jpg
IMG_6312.jpg
2 (9).jpg

Fotos: Leila Keivan Hosseini

bottom of page